Erlangen

... ist eine mittelfränkische Stadt mit gegenwärtig gut 100.000 Einwohnern im Bundesland Bayern.

... im Norden der Stadt erhebt sich als natürliche Abgrenzung zur fränkischen Schweiz der 344 m hohe Burgberg. Die beiden Flüsse Regnitz und Schwabach durchfließen die Stadt.

... heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität und zahlreiche Niederlassungen des Elektrokonzerns Siemens AG geprägt. Man ist bestrebt, die „Bundeshauptstadt der Medizin" zu werden.

.... ein in die Geschichte zurückgreifendes, aber immer noch spürbares Element ist die Ansiedlung von Hugenotten nach der Rücknahme des Edikts von Nantes 1685.

.... ist aufgrund der vielen Studenten eine sehr lebendige Stadt, hier nur ein kleiner Auszug der kulturellen Höhepunkte während eines Jahres:

  • Erlanger Bergkirchweihfest seit über 250 Jahren - die fünfte Erlanger Jahreszeit ...
  • das Erlanger Schlossgartenfest - die Universität Erlangen lädt jährlich zum Sommernachtsball ein - eine der wohl größten als auch schönsten Gartenpartys Europas
  • Schlossgartenkonzerte - vor der barocken Orangerie, umgeben von farbenprächtigen und lauschigen Plätzen unter blühenden Bäumen
  • Erlanger Poetenfest - traditionell läutet das Erlanger Poetenfest den literarischen Herbst in Deutschland ein...
  • Internationaler Comic-Salon Erlangen - das Festival rund um die „Neunte Kunst" - alle zwei Jahre wird Erlangen für 4 Tage zur Comic-Metropole Deutschlands ...
  • Internationales Figurentheater-Festival in Erlangen/Nürnberg/Fürth/Schwabach ...
Erlangen
Erlangen