Rückblick 2018
29.09.2018

 

Handtaschenbörse

Die Zonta Clubs der fränkischen Metropolregion veranstalteten am 29. September 2018 im Foyer des Heilig-Geist Spitals in Nürnberg eine Benefiz-Handtaschenbörse zu Gunsten von Frauen in Altersarmut. Mehr als 2800 Abend-, Stoff-, Designer- und Vintage-Taschen hatten die Mitglieder der Zonta-Clubs in den vergangenen Wochen gesammelt und viele von ihnen fanden begeisterte neue Besitzer! 

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Handtaschen-Spenderinnen.

Schirmherrin war Petra Maly und auch die Autorin Sabine Weigand unterstützte den Verkauf. Nachmittags wurden unter der Moderation von Anja Seidel (Radio F) auch Handtaschen prominenter Frauen wie der Schirmherrin der Veranstaltung Petra Maly, der Ex-Bundestagsabgeordnete Dagmar Wörhl, der Schriftstellerin Sabine Weigand, der Pianistin Hildegard Pohl oder auch Waltraut und Mariechen versteigert!

Am Ende konnten für Frauen, die in Altersarmut geraten oder von ihr bedroht sind, 12.500 EUR eingenommen werden.

27.-29.07.2018

 

Tombola beim Altstadtfest

Der Zonta Club Erlangen freute sich auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche Loskäufer bei der Tombola beim Altstadtfest! Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren für die tollen Preise, die es wieder zu gewinnen gab. Hauptpreis war ein Damenfahrrad!
Die Tombola fand am letzten Juliwochenende bei strahlendem Sonnenschein am altstädter Kirchplatz statt. Der Erlös ging wie in den vergangenen Jahren an die Fachstelle für Angehörigenberatung von Demenzerkrankten "Dreycedern".


28.06.-03.07.2018

 

Zonta International Convention 2018 in Yokohama

Unsere Präsidentin Monica Neubold (Juni 2018-2019) vertritt den Zonta Club Erlangen bei der diesjährigen Zonta International Convention in Yokohama, Japan. Auf dem Bild sieht man Monica Neubold und Naoko Yamazaki, Astronautin aus Japan und Preisträgerin des Zonta Amelia Earhart-Preises im Jahr 1994 sowie Zonta International Honorary Member 2012. Sie ist eine der zentralen Rednerinnen der diesjährigen Konvention und eine sehr außergewöhnliche und inspirierende Frau.


30.06.2018

 

Schlossgartenfest

Der Zonta Club Erlangen verkaufte auch dieses Jahr wieder farbenfrohes Lampions beim Schlossgartenfest am 30. Juni 2018. Wieder einmal konnten wir das Schlossgartenfest mit unseren Lampions dank der zahlreichen Käufer gemeinsam zum Leuchten bringen. Herzlichen Dank dafür! Der Erlös von knapp 1700 Euro geht an den Förderverein "Familie und Wissenschaft" der Friedrich-Alexander Universität.

19.06.2018

 

Präsidentschaftsübergabe

Wir danken unsere Past-Präsidentin Anne Reiman für ihren Einsatz während des Präsidentschaftsjahres 2017-2018. Sie übergab das Amt der Präsidentin an Monica Neubold (Juni 2018-2019). Die Übergabe fand im Landhotel 3 Kronen in Adelsdorf statt.

17.-21.06.2018
 
Kolumbianische Kunst trifft historisches Schloss Adelsdorf

 

Kunstausstellung von Claudio Osorio: Die Spenden der Vernissage von knapp 700 Euro gehen an Frauen und Kindern, die Opfer der Gewalt des internen kolumbianischen Konfliktes wurden, der sich über 50 Jahre zieht.

15.06.2018

 

„Young Women in Public Affairs" Award

Feierstunde im Bürgersaal mit Vortrag zum Thema „Frauen und Feminismus in Donald Trumps Amerika"

Im Rahmen einer Feierstunde hat der Zonta Club Erlangen am 15. Mai 2018 bereits zum 18. Mal den „Young Women in Public Affairs" (YWPA) Award an zwei Schülerinnen vergeben, die sich für ihre Schule und in ihrer Gemeinde durch ein überdurchschnittliches Engagement verdient gemacht und über die Stellung der Frau bei uns sowie weltweit nachgedacht haben. Im Bürgersaal der Stadtbibliothek Erlangen erhielten die diesjährigen Preisträgerinnen Natascha Nießen vom Marie-Therese-Gymnasium und Sophie Neuner vom Ohm-Gymnasium in Erlangen die Urkunden und die mit der Auszeichnung verbundenen Schecks. Sie wurden überreicht von Julia Ogilvie und Dr. Angela Farmand, im ZC Erlangen zuständig für die Vergabe des Preises, und der derzeitigen Zonta-Präsidentin Anne Reimann.
Vor der Auszeichnung genoss das Publikum einen interessanten und hoch aktuellen Vortrag von Frau Dr. Katharina Gerund vom Lehrstuhl für Anglistik und Amerikanistik der Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema "Frauen und Feminismus in Donald Trumps Amerika". Nach der anschließenden, regen Diskussion klang der Abend bei einem festlichen Buffet aus.

16.01.2018

 

Neujahrsempfang

Am Dienstag, den 16.1.2018 feierten wir unseren traditionellen Neujahrsempfang in den Räumen des Vereins Dreycedern e.V.

Die Zaubergeigen der städtischen Sing- und Musikschule unter der Leitung von Beate Keilhack stimmten uns auf den Abend ein.

Die Präsidentin Anne Reimann konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Neben Spenden an Zonta International, durch die internationale Projekte unterstützt werden, erhielten in diesem Jahr die Sprungbretter e.V., die Angerinitiative Hippy e.V., der Verein zum Schutz misshandelter Frauen e.V., der Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V. , das Grüne S.O.F.A. e.V., der Förderverein Familie und Wissenschaft e.V., der Förderverein zu Internationalisierung e.V., die Flüchtlingsbetreuung in Buckenhof e.V., EFIE e.V. , das FASD-Netzwerk Nordbayern e.V., die ÄGGF e.V., die Obdachlosenhilfe und der Straßenkreuzer e.V. Zuwendungen in unterschiedlicher Höhe. Insgesamt konnte der Zonta Club Erlangen rund 23.000 € überweisen.


Als Gastrednerin konnten wir Ilse Weiß gewinnen, verantwortliche Redakteurin des Sozialmagazins Straßenkreuzer. Sie berichtete von einzelnen Menschen und deren Schicksalen, vom Projekt Straßenkreuzer insgesamt und von der Straßenkreuzer-Universität. Für diese Einblicke bedankte sich das Publikum mit langem Applaus.


Im Anschluss begaben sich der Zonta Club Erlangen mit seinen Gästen ans Buffet, das die Mitglieder der Vereins Sprungbretter e.V. gestalten hatten. Das Lob dafür ließ nicht lange auf sich warten.